Gemeinde Felde

im Amt Achterwehr

Karte von Amt-Achterwehr Amt-Achtwehr Gemeinde Achterwehr Gemeinde Melsdorf Gemeinde Ottendorf Gemeinde Bredenbek Gemeinde Felde Gemeinde Krummwisch Gemeinde Quarnbek Gemeinde Westensee

Aktuelles

“Felder in der Welt” – Reiseberichte, Bilder und selbst geschnittene Filme

Unter diesem Titel wollen wir Sie animieren, eigene Bilder, Filme oder Vorträge Ihrer Erlebnisse den Felder Bürgern zu präsentieren.

Anmeldungen von Präsentationen und Vorträgen an das VHS-Büro, Dorfstr. 93 oder über vhs-felde[at]gmx.de.

 

1.5 Zu Besuch bei den Honigbienen

Honigbienen sind faszinierende Tiere. An diesem Nachmittag können Sie die fleißigen Insekten ganz hautnah erleben. Wir gehen in den Kollhorster Bienengarten, beobachten die Bienen an den Blüten, am Flugloch und natürlich wagen wir auch einen Blick in die Bienenbeuten. Können wir die Königin entdecken? Wo ist die Kinderstube und wo entsteht eigentlich der Honig? Ganz nebenbei erfahren Sie Wissenswertes über die Bedeutung der Bienen für die biologische Vielfalt und für uns Menschen.

Der Veranstalter ist Kollhorst e.V..

Bitte tragen Sie feste Schuhe, lange Hosen und ein langärmeliges Oberteil. Ein Imkerschleier ist für jeden Teilnehmer vorhanden.

Fr. 29.05.20

15.00 – 18.00 Uhr

Umweltzentrum im Naturerlebnisraum

„Alte Stadtgärtnerei Kollhorst und Umgebung“,

Kollhorster Weg 1,

24109 Kiel

Gebühr: 6,00 €

1.8 Maiwanderung zum Flemhuder See

Drama eines Sees, eine Landschaftsführung

Im Zusammenhang mit dem Bau des Nordostsee-kanals hat der Flemhuder See schon eine wechselvolle Geschichte erlebt. Bis heute wird das Gebiet als Spülfläche bei Kanalbaumaßnahmen genutzt. Erleben Sie auf einer 7 km langen Wanderung, wie es der Natur gelingt, trotzdem oder deshalb Schönheit und Artenvielfalt entwickelt.

Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und Schuhe, ggf. Notizblock und Fernglas.

So. 24.05.20

14.00 – 17.00 Uhr

Parkplatz

Autohaus Doose

Klein Nordseer Str. 37

24242 Felde

Gebühr: 7,50 €

Kinder ermäßigt

Gudrun Aschenbach

1.9 Maiwanderung im wilden Moor von Osterrönfeld

Klopapier und Bier aus moorigem Revier

Neben solch profanen Dingen erwarten Sie auf der

6 km langen Rundwanderung eine traumhafte Landschaft mit Weite und Stille, seltene Moor- und Heidepflanzen, schnelle Libellen und mit etwas Glück sogar eine Schlange.

Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und Schuhe, ggf. Notizblock und Fernglas.

Sa. 30.05.20

14.00 - 17.00 Uhr

L255 zwischen Bokelholm und Osterrönfeld, Grünes Schild „Ausguck Wildes Moor“ Luftballon!

Gebühr: 7,50 €

Kinder ermäßigt

Gudrun Aschenbach

1.11 Vogelexkursion zum Schierensee

Bei dieser morgendlichen Wanderung am Kleinen Schierensee und Westensee werden wir auf verschiedene Waldvögel wie Spechte, Grasmücken, Laubsänger und Trauerschnäpper treffen, mit Glück auch auf den bunt schimmernden Eisvogel, der seinen Lebensraum am Schierenseebach hat. Auch Vogelarten der Gewässer, wie Haubentaucher, Rohrsänger und verschiedene Entenarten lassen sich auf dieser Exkursion gut beobachten. Die Wanderstrecke umfasst etwa 4-5 km in langsamem Tempo und ist auch für Kinder und ältere Personen geeignet.

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung,

ggf. Fernglas und Vogelbuch.

Sa. 13.06.20

9.00 – 12.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz

Badestelle Wrohe

Gebühr: 7,50 €

Natascha Gaedecke

 

1.12 Greifvogelexkursion zum Westenseer Tüteberg

Vom Tüteberg haben wir einen wunderbaren Weitblick auf den Westensee und die umliegenden Wälder. Von hier lassen sich mit Fernglas und Fernrohr viele verschiedene Greifvogelarten ausgezeichnet beobachten, darunter Turmfalke, Rotmilan, Seeadler, Mäuse- und Wespenbussard. Nach einer etwa 30-minütigen Wanderung von der Jugendherberge Westensee bleiben wir auf dem höchsten Punkt des Tütebergs lange Zeit stehen und suchen gemeinsam den Himmel nach Greifvögeln ab. Wir lernen, die Greifvögel nach ihren Gefiedermerkmalen, aber auch nach den Flugbildern und charakteristischen Verhaltensweisen zu bestimmen. Nebenbei wird viel Wissenswertes über diese beeindruckenden Vögel erzählt. Bitte mitbringen: warme und wetterfeste Kleidung, evtl. Sitzkissen/ Klapphocker, Notizblock, Fernglas, Kamera und Vogelbuch (falls vorhanden).

Sa. 23.05.20

10.00 – 13.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz

Jugendherberge Westensee

Gebühr: 7,50 €

Natascha Gaedecke