1.4 Greifvogelexkursion zum

Westenseer Tüteberg

Vom Tüteberg haben wir einen wunderbaren Weitblick auf den Westensee und die umliegenden Wälder. Von hier lassen sich mit Fernglas und Fernrohr viele verschiedene Greifvogelarten ausgezeichnet beobachten, darunter Turmfalke, Rotmilan, Seeadler, Mäuse- und Wespenbussard. Nach einer etwa 30-minütigen Wanderung von der Jugendherberge Westensee bleiben wir auf dem höchsten Punkt des Tütebergs lange Zeit stehen und suchen gemeinsam den Himmel nach Greifvögeln ab. Wir lernen, die Greifvögel nach ihren Gefiedermerkmalen, aber auch den Flugbildern und charakteristischen Verhaltensweisen zu bestimmen. Nebenbei wird viel Wissenswertes über diese beeindruckenden Vögel erzählt.

Bitte mitbringen: warme und wetterfeste Kleidung, evtl. Sitzkissen/ Klapphocker, Notizblock, Fernglas, Kamera und Vogelbuch (falls vorhanden).

 

Sa. 16.06.18

09.00 – 13.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz

Jugendherberge Westensee

Gebühr: 9,50 €

Natascha Gaedecke

1.10 Vogelstimmenwanderung zur Landbrücke

 Westensee/Ahrensee

Der Mai ist der schönste Monat zum Erkunden der Vogelwelt am Westensee. Entlang des Wanderweges an der Eider und den Schilfgebieten von Westensee und Ahrensee können wir viele Vogelarten hören und sehen. Mehrere Arten Rohrsänger, Schwirle und Grasmücken erwarten uns hier, mit etwas Glück auch Blaukehlchen, Bekassinen und Bartmeisen.

Bitte mitbringen: warme, wetterfeste Kleidung, Notizblock, Fernglas und Vogelbuch (falls vorhanden).

Sa. 26.05.18

08.00 - 12.00 Uhr

Treffpunkt: am Bahnhof Felde

Gebühr: 9,50 €

Natascha Gaedecke