Gemeinde Felde

im Amt Achterwehr

Karte von Amt-Achterwehr Amt-Achtwehr Gemeinde Achterwehr Gemeinde Melsdorf Gemeinde Ottendorf Gemeinde Bredenbek Gemeinde Felde Gemeinde Krummwisch Gemeinde Quarnbek Gemeinde Westensee

Aktuelles

Hinweise zum Anmeldeverfahren und SEPA-Lastschriftmandat

Für eine Kursbuchung benötigen wir eine schriftliche Anmeldung. Nutzen Sie dazu bitte das beiliegende Anmeldeformular.

Durch Ankreuzen auf der ersten Seite wählen Sie einfach die jeweiligen Kurse aus, zu denen Sie sich verbindlich anmelden möchten. Sie können mehrere Kurse gleichzeitig ankreuzen! Bitte vergessen Sie nicht den Namen des Kursteilnehmers oben einzutragen.

Auf der zweiten Seite des Formulars tragen Sie, auf der linken Seite den Namen des / der Kursteilnehmers / in, Anschrift und weitere Angaben ein. Tel. Nr und ggf. Email sind erforderlich, um Sie bei Ausfall des Kurses o.ä. rechtzeitig informieren zu können. Im Feld können Sie ankreuzen, wenn wir Ihre Email zum Versand von weiteren VHS-Informationen nutzen dürfen. Die VHS wird die Adresse keinesfalls weitergeben; Sie können jederzeit Ihrer Einwilligung zurückziehen!

 

Wichtig: Vergessen Sie nicht, die Anmeldung zu unterscheiben!

Die Kursgebühren der VHS werden über das Lasteinzugsverfahren durch das Amt Achterwehr abgebucht. Hierzu benötigen wir Ihr SEPA Lastschriftmandat. Dazu füllen Sie dieses bitte auf der rechten Seite des Anmeldeformulars aus.

Wichtig: hier bitte die Daten des Kontoinhabers eintragen!

Denken Sie bitte an die Unterschrift des Kontoinhabers auf dem SEPA-Lastschriftmandat!

Außerdem tragen Sie in dem Formular bitte den Namen des/der Kursteilnehmers / in ein. Das ermöglicht die Zuordnung der Zahlung.

Das SEPA-Mandat gilt ausschließlich für Abbuchungen der VHS Felde. Es kann jederzeit widerrufen werden!! So lange es nicht widerrufen wird, können auch zukünftige Gebühren der VHS Felde damit eingezogen werden. Spätestens drei Jahre, nachdem die letzte Kursgebühr eingezogen wurde und kein neuer Kurs gebucht wurde, wird das Einzugsmandat automatisch gelöscht! Über Rückbuchungsaufträge können Sie bis zu 8 Wochen nach Belastung evtl. unberechtigt eingezogene Gebühren einfach zurückfordern.

Die Gebühren werden in der Regel nach Beginn des Kurses eingezogen. Sollten Gebühren für einen Kurs, der nicht stattfindet eingezogen worden sein, so werden diese rückerstattet. Im Übrigen gelten die Regelungen der Satzung der VHS Felde.

Je Kursteilnehmer bitte ein separates Anmeldeformular ausfüllen!

Weitere Formulare finden Sie auch in Felde im VHS-Gebäude, bei den Banken, in den Arztpraxen und in der Apotheke.

Das ausgefüllte und unterschriebene Formulare senden Sie an die VHS Felde, Dorfstr. 93, 24242 Felde oder bringen es dort vorbei.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!